Frauenfiguren gibt es einige in der Literatur. Aber ihre Charaktere und ihr Handlungsspielraum sind oft ziemlich begrenzt. Genaueres, lest ihr hier.
Beitragsbild Leonce und Lena
Ein Lustspiel über das Nichtstun, den Weltschmerz und darüber, wie das Schicksal doch immer seinen weg findet.
Titelbild Der gestiefelte Kater
Der gestiefelte Kater ist und wahrscheinlich allen aus dem Kindermärchen bekannt, oder spätestens aus den Shrek-Filmen von Pixar. Der gestiefelte Kater von Ludwig Tieck erzählt allerdings eine etwas andere Geschichte.
Reclamheft Emilia Galotti mit getrockneter Rose
Emilia Galott ist meiner Meinung nach total zu unrecht so unbeliebt bei SchülerInnen. Immerhin geht es um Macht, Liebe und Sex. Alles, was einen guten Blockbuster ausmacht.
Reclamheft Faus I mit Kerze
Faust I - DER Klassiker der deutschen Literatur. Aber warum eigentlich? Weil die Themen Dauerbrenner sind: Wissen, Macht, Liebe ... Mord.